Cornelia Rohse-Paul arbeitet in eigener Praxis als Supervisorin (DGSv). Sie ist eine renommierte und gefragte Expertin, die über langjährige Erfahrungen in der Arbeit mit Pflegeeltern, Erziehungsstellen und Teams der teil- und vollstationären Jugendhilfe verfügt. Die Erfahrungen aus dieser Arbeit mündeten in der Entwicklung des Konzeptes und der Gründung der in Deutschland einmaligen Wutambulanz für Kinder und Jugendliche.



Artikel 1 - 1 von 1